TSV Bindlach e.V. - Tennis

Spielbericht Herren

Wir beenden diese Sommersaison gegen den SV Weidenberg leider wieder mit einem 4:5. Somit behalten wir unfreiwillig unseren Stempel als diejenige Mannschaft, bei der es „am Ende des Spieltags leider nicht ganz gereicht hat“. Mit Blick auf die einzelnen Ergebnisse war aber gestern – mit Ausnahme von Julius‘ Einzel (und vielleicht noch dem dritten Doppel) am Ende scheinbar wirklich kaum mehr zu holen. Die Tabelle zeigt unter anderem fünf mal ein 6:0 und sieben mal ein 6:2. Das Gros der Spiele ging demnach jeweils sehr deutlich an die eine oder andere Seite.

Alles in allem war es wieder eine sehr schöne Saison mit spannenden Spielen, netten Begegnungen und zwischendrin leider etwas viel Regen. Wir bleiben in unserer Spielklasse und versuchen nächste Saison noch ein Quäntchen mehr in die Waagschale zu werfen, damit wir das ein oder andere entscheidende Spiel mehr noch zu unseren Gunsten drehen können.

Spielbericht Herren

Das Spiel gegen den TC Stadtsteinach musste diesmal wetterbedingt auf zwei Termine aufgeteilt werden. So fanden die Einzel planmäßig am Sonntag statt, während die Doppel am gestrigen Montagabend nachgezogen wurden.
Dreimal konnte die Einzelentscheidung erst im Match-Tiebreak herbeigeführt werden. Am Ende hatten wir uns mehr erhofft als nur eines dieser knappen Matches für uns entscheiden zu können. Aber – Obacht, Binsenweisheit! – egal was vorher war, gewinnt im Tiebreak am Ende eben der, der den letzten Punkt macht. Auf Jonas‘ Tiebreak trifft das leider zu, auf meinen glücklicherweise, und bei Stefan haben wir Tiebreak-sei-dank erfahren müssen, dass auch er in unserer Spielklasse nicht unbesiegbar ist. Julius und Olli kamen dagegen souverän ohne Entscheidungssatz durch ihr Spiel und konnten ihr Match mit 6:4 6:4, bzw. 6:2 6:2 für sich entscheiden. Moritz hatte mit 0:6 1:6 leider keine Chance auf einen Sieg.
Bei den Doppeln gabs zweimal eine Klatsche, einmal für und einmal gegen uns. Das dritte Doppel sollte zu Beginn einen ähnlich deutlichen Verlauf nehmen: Wir gewannen den ersten Satz mit 6:1. Dann kam unser Gegner besser ins Spiel und es wurde schwierig für uns. Wir spielten fehlerträchtiger und mussten das Match am Ende mit 6:10 im Matchtiebreak abgeben. Summa summarum ging der Spieltag leider mit 4:5 wieder einmal knapp nicht an uns.

Live Fazit von Cpt. Olli:

Spielbericht Herren 50

Unsere Herrenmannschaft Ü50 hatte dieses Wochenende gegen den ASV Nemmersdorf leider Schwierigkeiten ein komplettes Team auf die Beine zu stellen. Mit Peter Preisinger konnte zwar noch ein Mitstreiter, wenn auch mit Verletzung, für die sechste Position gefunden werden. Das Einzel und auch das Doppel musste aber wegen eben dieser Verletzung am Ende doch abgebrochen werden. Das ist bitter aber Gesundheit geht natürlich vor.
In den weiteren Spielen lieferte Matthias Siecora einen grandiosen Fight und erzwang über den gewonnenen Tiebreak im zweiten Satz die Entscheidung im Match-Tiebreak, den er auch mit 14:12 knapp für sich entscheiden konnte – und das vor lautstarkem gegnerischen Publikum. Hut ab!
Einen ähnlichen Verlauf nahm das Doppel von Reiner und Wolfgang, die ebenfalls die Entscheidung im Match-Tiebreak zu ihren Gunsten mit 11:9 herbeiführen konnten, nachdem sie zuvor schon einige Matchballe abwehren mussten.
Leider gibt es diesmal auch Unerfreuliches zu vermelden: Aufgrund des unsportlichen Verhaltens eines Gegners entschieden unsere Spieler das Doppel 1 abzubrechen. Wir haben Verständnis dafür, dass die Nerven im Tennis manchmal blank liegen, aber eben auch nur solange das alles im Rahmen bleibt und sich nicht persönlich gegen die Mitstreiter richtet.
Abgesehen davon präsentierte sich der ASV Nemmersdorf aber ausnahmslos fair und sportlich und konnte uns nicht zuletzt durch die euphorische Unterstützung für die eigenen Spieler beeindrucken. Am Ende hat es für Bindlach nur für ein 3:6 gereicht.

Spielbericht Herren 50

Mit einem Sieg gegen Post SV Bamberg konnte unsere Herren 50 Mannschaft schon am letzten Samstag auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken. Unterstützung erhielten sie diesmal von einem echten Urgestein des TSV Bindlach, Werner Blätterlein, der sein Einzel souverän mit 6:0 und 6:1 gewinnen konnte.

Knapper wurde es hingegen in den Doppeln: Zweimal musste das Spiel im Match Tiebreak entschieden werden. Nur eines davon ging an uns. Das dritte Doppel ging mit 6:3 und 6:3 klar an den TSV.

Aufgrund der guten Einzelleistungen stand es am Ende 7:2 nach Spielen für den TSV.

Die nächste Begegnung findet am kommenden Samstag gegen den ASV Nemmersdorf statt.

Spielbericht Herren

Heute spielte die Herrenmannschaft zu Hause gegen den FC Troschenreuth. Verletzungen und unerwartete familiäre Ereignisse zwangen unseren Capitano Olli auch diesmal wieder Thomas und mich raus aus der Ersatzbank und rauf auf den Sandplatz zu scheuchen. So konnten wir Reservisten zeigen, dass man auf uns zählen kann: Thomas gewann sein Einzel klar in beiden Sätzen. Das Doppel konnten Olli und ich nach Anfangsschwierigkeiten im ersten Satz ebenfalls am Ende souverän für den TSV entscheiden.
In den Einzeln zeigten wir diesmal eine stärkere Mannschaftsleistung als in den Spielen zuvor und gingen Dank der Siege von Stefan, Lars, Olli und Thomas vor der Doppelrunde mit 4:2 in Führung. Ganz knapp hat es für Jonas diesmal nicht gereicht, der sich nach gewonnenem zweiten Satz erst im Match Tiebreak geschlagen geben musste.
So hätte diesmal ein einziger Doppelsieg gereicht. Geworden sind es am Ende drei! Wäre uns das mal letzte oder vorletzte Woche gelungen 🙂 – So oder so war es wieder ein schöner Matchtag bei herrlich heißem Tennis-Wetter. Vielen Dank auch an dieser Stelle an unsere Gegner für die spannenden Spiele.

Nächste Woche spielen wir wieder zu Hause gegen die Kollegen vom TC Stadtsteinach.

Nach oben scrollen

www.court4u.de

Ab der Saison 2021 reservieren wir die Tennisplätze ausschließlich mit der App Court4u. Die Platzreservierung in der App ist die Voraussetzung für das Betreten der Tennisplätze. Diese App ist für alle TSV Bindlach Mitglieder und angemeldete Gäste kostenfrei. Wenn du auf unseren Plätzen spielen willst, lade bitte diese App aus dem Google Play oder Apple Store auf dein Handy.

Zuerst muss ein eigenes Profil erstellt werden:

  • In der App registrieren mit: Name, Vorname, eigene E-Mail-Adresse, eigenes Passwort.
  • Du bekommst daraufhin von Court4u eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt. Bitte diesen Link innerhalb von 15 Minuten bestätigen, damit dein Spielerprofil bei Court4u angelegt wird.
  • Bitte in der App Suchfunktion "95463" oder "TSV Bindlach" eingeben. Es erscheint TSV Bindlach - bitte antippen.
  • Bei deinem ersten Buchungsvorgang wird automatisch eine E-Mail an die Vereinsadministratoren zugeschickt. Ein Administrator wird den Status des Spielers (entweder "Mitglied" oder "Gast") bestätigen.
  • Nachdem du via App benachrichtigt wirst, dass dein Spielerstatus bestätigt wurde, kannst du die Plätze online reservieren.

Die Plätze dürfen mit einem Vorlauf von bis zu 7 Tagen für maximal 3 Stunden pro Platz gebucht werden.